ARTS Kulturfördervereinigung Traunstein e.V.

 

 Die ARTS Kulturfördervereinigung dankt sehr herzlich:

 Allen Sponsoren, Freunden, Mitgliedern und Helfern:

Adelholzener Alpenquellen, Stadt Traunstein, Bäckerei Kotter, Rosemarie Kotter, Brauerei Wochinger, Datag Steuerberatungs-Gesellschaft, Lions Club Traunstein, Middeler Kulturstiftung Prien, Firma municom, Traunstein, Parkhotel 1888 Traunsteiner Hof, Siro Supermercato, StadtwerkeTraunstein, HYPO -KULTURSTIFTUNG, Dr.Duntze, Ursula Krüger, Irmengard Fesl, Landkreis Traunstein, Druckerei Miller, Fa. Swietelsky, Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost, Filiale Traunstein, Musikhaus Fackler, Andrea Götz, Möbelhaus Reichenberger, Dr. Lothar Seissinger, Jutta Oelpke, Fa. J.N.Kreiller, Franz und Marieluise Baumann, Fa. Brückner Group, Siegsdorf, Fritz und Helga Stahl, Gerlinde und Peter Dobiasch, Sparda Bank, Traunstein, Dr. Dietrich von Dobeneck, Lore von Dobeneck.

Besonderen Dank an die Künstler, die mit Ausstellungen und Konzerten in der Klosterkirche das ARTS Kulturprogramm gestalten und bereichern.

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit.

Unsere Kontonummer 

Volksbank Raiffeisenbank Obb. Südost eG

IBAN DE35 7109 0000 0008 9980 00                                                                               

             

Die nächsten Veranstaltungen 2019  Die Ansagen des Bauzeitendes sind leider ohne Gewähr.

Voraussichtlich:

Chiemgauer Musikfrühling 18.5. - 26.5.2019  (Veranstalter Razvan Popovici) Im Vereinshaus Traunstein

Traunsteiner Sommerkonzerte 1.- 8.9. 2019 (Veranstalter Stadt Traunstein) Klosterkirche ?

ARTS Akzente 2019 Internationale Ausstellung antiker Teppiche 10.9. - 9.10.2019 Klosterkirche?

Konzerte Leitung Patrick Pföß,

Extracello (in Zusammenarbeit mit NUTS Kulturfabrik)

Jahresmitgliederversammlung 2019 voraussichtlich am 14.3.2019, 19.30 Uhr im Parkhotel 1888.

ARTS  Kulturförderpreis 2019 im Oktober Großer Saal im Rathaus
 

 

 
 
 

 

                
 

So ist uns dieses, Freunde, anvertraut:

Wie Tag und Leben ringsumher. Und wie

Ein Lied, als von dem Grund der Welten,

Jubel und Wahrheit, Mahnung ganz und Trost.