ARTS Kulturfördervereinigung Traunstein e.V.

 Ein Verein stellt sich vor

Ausgangspunkt der Überlegungen, die Kulturfördervereinigung ARTS zu gründen, war 1992 die Feststellung, dass Traunstein nicht über ausreichende Veranstaltungsmöglichkeiten verfügt. Damals gelang es mit Hilfe der Stadt und des Landkreises Traunstein und vor allem durch die Spendenbereitschaft der heimischen Wirtschaft und zahlreicher Privatpersonen, die seit 30 Jahren profanisierte und ungenutzte Klosterkirche im Zentrum der Stadt im Innern zu renovieren und als Kultur- und Veranstaltungsraum zur Verfügung zu stellen.
Seit über 20 Jahren erfreut sich der Kunstraum Klosterkirche großer Beliebtheit für Aus-stellungen und Konzerte. ARTS organisiert das Programm und den Unterhalt der Klosterkirche. Die Kulturfördervereinigung ARTS will nicht in Konkurrenz zu den vorhandenen Kunst- und Kulturvereinen treten, sondern will vielmehr das Umfeld verbessern, in dem die anderen Vereine tätig werden. Sie befasst sich nicht nur mit einem Zweig der Künste, sondern will fördernd in allen Bereichen der Kunst tätig sein.